Steuerkanzlei Spring

Friedberger Straße 135
86163 Augsburg

Tel. 0821/262887-0
Fax 0821/262887-31
E-Mail: info@steuerkanzlei-spring.de

Gesellschafter

Hans Werner Spring
Steuerberater

Achim Spring
Steuerberater

Wolfgang Spring
Diplom-Betriebswirt (FH), Steuerberater, Wirtschaftsprüfer

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

DE 155047965

Angaben gemäß § 5 Abs. 1 Telemediengesetz (TMG)

Die bei der Steuerkanzlei Spring GbR (nachfolgend auch „Gesellschaft“) tätigen Steuerberater (in Deutschland verliehene Berufsbezeichnungen) unterliegen den jeweiligen berufsrechtlichen Regeln.

1. Zuständige Kammern und Aufsichtsbehörden

Die in der Gesellschaft tätigen Partner und Mitarbeiter sind – soweit sie die Berufsbezeichnung Wirtschaftsprüfer tragen – Mitglieder der folgenden Wirtschaftsprüferkammer, die als Aufsichtsbehörde für sie zuständig ist:

Wirtschaftsprüferkammer
Rauchstraße 26
10787 Berlin
Tel.: + 49 30 726161-0
Fax: + 49 30 726161-212
www.wpk.de

Die in der Gesellschaft tätigen Partner und Mitarbeiter sind – soweit sie die Berufsbezeichnung Steuerberater tragen – Mitglieder der folgenden Steuerberaterkammer, die als Aufsichtsbehörde für sie zuständig ist:

Steuerberaterkammer München
Nederlinger Straße 9
80638 München
Tel.: + 49 89 157902-0
Fax: + 49 89 157902-19
www.stbk-muc.de

2. Berufsrechtliche Regelungen

Steuerberater:

* StBerG – Steuerberatungsgesetz
* BoStB – Satzung über die Rechte und Pflichten bei der Ausübung der Berufe der Steuerberater und der Steuerbevollmächtigten
* StBGebV – Gebührenverordnung für Steuerberater, Steuerbevollmächtigte und Steuerberatungsgesellschaften
* DVStB – Verordnung zur Durchführung der Vorschriften über Steuerberater, Steuerbevollmächtigte und Steuerberatungsgesellschaften

Die jeweils geltenden Fassungen der vorstehenden Regelungen und weitere Hinweise hierzu können auf der Homepage der Wirtschaftsprüferkammer unter www.wpk.de bzw. auf der Homepage der Bundessteuerberaterkammer unter www.bstbk.de abgerufen werden.

3. Pflichtangaben nach DLInfoV

Die Berufshaftpflichtversicherung besteht bei der ERGO Group AG. Der räumliche Geltungsbereich des Versicherungsschutzes umfasst Tätigkeiten in den Mitgliedsländern der Europäischen Union und genügt so mindestens den Anforderungen des § 67 Steuerberatungsgesetz (StBerG), §§ 51 ff. Verordnung zur Durchführung der Vorschriften über Steuerberater, Steuerbevollmächtigte und Steuerberatungsgesellschaften (DvStB) sowie § 54 Wirtschaftsprüferordnung (WPO) in Verbindung mit der Verordnung über die Berufshaftpflichtversicherung der Wirtschaftsprüfer und vereidigten Buchprüfer (WPBHV).

Öffentliches Verfahrensverzeichnis

Nach § 4 g (2) Satz 2 BDSG (Bundesdatenschutzgesetz)

Angaben zur verantwortlichen Stelle (§ 4 e Satz 1 Nr. 1-3 BDSG)

1. Name der verantwortlichen Stelle:

Steuerkanzlei Spring GbR

2. Leiter der verantwortlichen Stelle:

• Hans- Werner Spring, Steuerberater
• Achim Springr, Steuerberater
• Diplom-Betriebswirt (FH) Wolfgang Spring, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

3. Anschrift der verantwortlichen Stelle:

Steuerkanzlei Spring GbR
Friedberger Straße 135
86163 Augsburg
Telefon 0821 262887-0
Telefax 0821 262887-31

Angaben zu den Verfahren automatisierter Verarbeitung (§ 4 e Satz 1 Nr. 4-8 BDSG)

4. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung

Steuerberatende und/oder wirtschaftsprüfende Tätigkeiten mit Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und ggf. Übermittlung von personenbezogenen Daten zum Zweck der Erstellung von Finanzbuchhaltungen, Lohn- und Gehaltsbuchhaltungen, Jahresabschlüssen, Steuererklärungen, Teilnahme an / Beratung im Zusammenhang mit Betriebsprüfungen, Beratung in steuerlichen und wirtschafltichen Angelegenheiten, Jahresabschlussprüfugen, Personalverwaltung: Datenerhebung, – verarbeitung, – nutzung und ggf. -übermittlung zu eigenen Zwecken und zur Erfüllung gesetzlicher und sozialversicherungsrechlticher Verpflichtungen.

5. Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezgl. Daten oder Datenkategorien

* Mandantenverwaltungsverfahren:
z. B. Ansprechpartner, Adress-, Vertrags-, Zahlungs-, Steuerungsdaten
* Personalverwaltungsverfahren:
z. B. Planungs-, Vertragsstamm- und -abrechnungsdaten von z.B. Bewerbern / Mitarbeitern / Rentner / möglichen Anspruchsberechtigten
* Lieferantenverwaltungsverfahren:
z. B. Vertragsstamm- und –abrechnungsdaten
* Interessentenbetreuungsverfahren:
Adressdaten, Produktinteresse

6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können

Intern zuständige Sachbearbeiter sowie externes Datenverarbeitungszentrum (z. B. DATEV), Finanzbehörden, Gemeinden, Kreditinstitute, Personalabteilung und Buchhaltung der Arbeitgeber, Sozailversicherungsträger

7. Regelfristen für die Löschung der Daten

Die Löschung der Daten erfolgt nach Ablauf der gesetzlichen, satzungsmäßigen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen. Sofern Daten hiervon nicht betroffen sind, werden sie gelöscht, wenn die unter Nr. 4 genannten Zwecke entfallen.

8. Geplante Datenübermittlung in Drittstaaten

Eine Übermittlung personenbezogener Daten in Drittstaaten ist nicht geplant und kann ausgeschlossen werden

9. Information nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz

Es besteht keine Verpflichtung und keine Bereitschaft zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle.